Impressum und Datenschutz

Impressum

Verein zur Förderung der Geoinformatik in Norddeutschland e. V. (GiN)

Geschäftstelle:

Prof. Dr. Thomas Brinkhoff

Jade Hochschule Oldenburg
Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik (IAPG)

Ofener Str. 16/19
26121 Oldenburg

Telefon: +49 441 7708 3320
Telefax: +49 441 7708 3170

Web: http://iapg.jade-hs.de/personen/brinkhoff/
E-Mail:


Webmaster:


E-Mail: 

Disclaimer – rechtliche Hinweise

§ 1 Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Impressum Muster vom Juraforum

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Datenschutzerklärung:

Im Rahmen der Nutzung dieses Webangebots verarbeitet der GiN e.V. auch personenbezogene Daten. Im Folgenden informiert der GiN e.V.« über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Anforderungen aus Artikeln 12 bis 14 DSGVO.

Verantwortlicher für die Verarbeitung

Prof. Dr. Thomas Brinkhoff
Jade Hochschule Oldenburg
Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik (IAPG)
Ofener Str. 16/19
26121 Oldenburg
E-Mail: 

Zweck und Art der Verarbeitung

Der GiN e.V. verarbeitet personenbezogene Daten, um die Inhalte und Funktionen des Online-Angebotes bereitzustellen, für die Beantwortung von Kontaktanfragen und zur Kommunikation mit Nutzern, für statistische Auswertungen und für Sicherheitsmaßnahmen.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Der durch unseren Internet-Provider betriebene Web Server erhebt Daten über jeden Zugriff auf dieses Webangebot von »City Population«. Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer-URL (d.h. die Adresse der zuvor besuchten Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Die genannten Protokolldaten werden für folgende Zwecke verwendet:

  • Für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs und der Optimierung des Angebots: Die statistische Auswertung erfolgt ohne die IP-Adresse, so dass sich der einzelne Nutzer nicht mehr ermitteln lässt. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, wobei das berechtigte Interesse in der Optimierung des Betriebs und des Angebots begründet ist. Da die resultierende Statistik durch die erfolgte Anonymisierung keine Rückschlüsse mehr auf einen Nutzer zulässt, überwiegt das Interesse des Betroffenen nicht das genannte berechtigte Interesse.
  • Zur Erkennung und Beseitigung von Störungen: Die Verarbeitung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, wobei das berechtigte Interesse in der Sicherheit und Aufrechterhaltung des Betriebs liegt. Die Verarbeitung dient hierbei der Erkennung komplexer und länger andauernder Angriffsmuster.
Die IP-Adresse wird nach 24 Stunden anonymisiert; dazu wird das letzte Oktett genullt. Die Löschung erfolgt dann nach spätestens nach 7 Tagen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem GiN e.V. per E-Mail werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO verarbeitet. Der GiN e.V.  löscht die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Die Überprüfung der Erforderlichkeit erfolgt jährlich unter Berücksichtigung der gesetzlichen Archivierungspflichten.

Newsletter

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt freiwillig. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1a) DSGVO. Die erhobenen Daten umfassen: als Empfänger: die E-Mail-Adresse; als Versender: die zusätzlich die mit der E-Mail freiwillig übermittelten Daten. 

Auftragsverarbeitung

Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO ist als Web Provider:

Alfahosting GmbH
Ankerstraße 3b
06108 Halle (Saale)
Deutschland

Rechte der Nutzer

Nach Art. 15 DSGVO besteht ein Anspruch auf kostenlose Auskunft darüber, ob personenbezogene Daten der eigenen Person verarbeitet werden und wenn ja, um welche personenbezogenen Daten es sich hierbei handelt. Dabei kann grundsätzlich eine Kopie der Daten verlangt werden, sofern keine gesetzliche Ausnahme eingreift. In diesem Zusammenhang können auch Informationen über die konkreten Umstände und die voraussichtliche Dauer der Verarbeitung verlangt werden. Auf Basis der Kenntnis der Verarbeitung von eigenen Daten kommen die folgenden weiteren Betroffenenrechte eventuell in Betracht:

  • Sind die eigenen personenbezogenen Daten unvollständig oder nicht korrekt, besteht ein Anspruch auf Berichtigung der Daten nach Art. 16 DSGVO.
  • Nach Art. 17 DSGVO besteht ein Anspruch auf Löschung der eigenen personenbezogenen Daten, wenn ein dort genannter Löschgrund vorliegt und keine Löschhindernisse wie z.B. Aufbewahrungspflichten bestehen.
  • Nach Art. 18 DSGVO kann gemäß den dort genannten Fällen die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangt werden.
  • Sie haben das Recht zu verlangen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
  • Aus Gründen einer besonderen persönlichen Situation und einer daraus folgenden Unzumutbarkeit der Verarbeitung, kann nach Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen eine ansonsten rechtmäßige Verarbeitung eingelegt werden.
  • Sie haben ferner gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.